Standarde Entgiftung

Am Anfang der Behandlung von Suchterkrankungen, während der Entgiftung, erhält Drogensüchtige die notwendigen Infusionslösungen, die die Beseitigung von Suchtmittel aus dem Körper zu beschleunigen helfen, das Entzugssyndrom ( "Krise") zu mildern oder ganz zu vermeiden, und ein ausgewogenes Verhältnis von nützlichen Substanzien und Vitamine wieder zu erlangen. Gleichzeitig, werden Unbehagen und Zeichen der Krise bei der Opiatabhängigkeit mit Hilfe von Buprenorphin gesteuert und oft vollständig beseitigt. In Fällen von Alkoholismus und Sucht nach Beruhigungsmittel, beinhaltet Entgiftung pharmakologische Kontrolle eines potenziell tödlichen Ausgangs einer Krise, wie eine neurologische Syndrom, Krämpfe, Delirium, usw. Dies ist mithilfe sorgfältiger Dosierung von Medikamenten und Therapieauswahl (Baklophen, Lorasepam, Gabapentin, Thiamin, Folsäure, Bedoxin) erreicht.

Mehr darüber, in Übereinstimmung mit unseren Grundsätzen der individuellen Zugang zu jeder Person wird der Behandlung, die die neu geschaffenen emotionalen Schwierigkeiten (Depression) oder anderen pathologischen Auswirkungen von Sucht (Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit) positiv aufwirkt, einschließt. Dieser Ansatz führt nicht nur zu einer schnellen subjektive Erleichterung bei Drogenabhängigen, sondern steigert auch Optimismus und Motivation für die weitere Behandlung.

Zeitraum der Entgiftung variiert in Abhängigkeit von der Art der Substanz, die verwendet wird. Meistens dauert dieser Zeitraum zwischen 5 und 14 Tagen. Nach dem Abschluss der Entgiftung beendet die erste und notwendige Behandlungsphase, die die Tür für eine weitere Behandlung und langfristige Rehabilitation, öffnet.

Schnelle Entgiftung (von 1 bis 3 Tage)

Suchen Sie für eine effiziente und kosteneffektive Behandlung für Opiatabhängigkeit, in den letzten Jahren haben wir schnell unserer Praxis auch Antagonisten-Therapie (Rapid Einführung des Antagonisten) gegeben, bei uns als "Fast Detox" bekannt.

Das Prinzip beruht auf der Tatsache, dass man vor der Einführung von Naltrexon ( "Blocker") im Voraus Medikamente, die Symptome von Entzugserscheinungen verhindern, gibt.

Angemessen und ausreichend potente Therapie gebend, die die Krise verhindert, auch mit entsprechender Sedierung, verbringt der Patient am meisten von diesem Prozess schlafen.

Im Vergleich zum Standard Entgiftung hat diese Methode eine Beschränkung auf Grund der Tatsache, dass es bei Patienten, die von einigen somatischen Erkrankungen leiden, wie Diabetes, Bluthochdruck, Schilddrüsenüberfunktion (erhöhte Sekretion von Schilddrüsenhormonen), systemische Autoimmunerkrankungen, Erkrankungen der Leber und der Nieren, nicht anwendet wird. Auch ist die Kontraindikation für die Prozedur schneller Entgiftung die Abhängigkeit von Methadon und Benzodiazepinen.

Nehmen Sie den ersten Schritt kontaktieren Sie uns